Security for Systems Engineering - SS2021 (183.637) Lab1

Teamgröße: 4

Arbeitszeitraum: siehe (external link)tuwel

Abgabegespräch: Kein Abgabegespräch. Es können jedoch StudentInnen vereinzelt zu Abgabegesprächen eingeladen werden, wenn es Fragen zur elektronischen Abgabe gibt.

Aufgabenbeschreibung

Um Ihr Wissen über IT-Sicherheit zu erweitern und Ihnen eine neue Perspektive in Sicherheitsthemen zu geben, gelangen Sie in den Handlungsstrang einer Kurzgeschichte. Dazu loggen Sie sich zuerst mit den Ihnen aus Lab0 bekannten Zugangsdaten per SSH auf dem Server tese.inso.tuwien.ac.at (Port 15000) ein. In Ihrem Home-Verzeichnis finden Sie die Zugangsdaten für die Website, auf der sich die einzelnen Aufgaben befinden. Ihnen stehen unterschiedliche Aufgaben zur Bearbeitung zur Verfügung. Jede Aufgabe ist Punkte wert, welche Sie auf der Aufgaben-Website finden. Es werden max. 50 Punkte für die Lab-Bewertung herangezogen. Einige Aufgaben sind Pflichtaufgaben (markiert durch *) und werden auf jeden Fall für die Bewertung herangezogen. Um auf die vollen 50 Punkte zu kommen, müssen Sie all diese gelöst haben. Es ist nicht möglich, eine Pflichtaufgabe durch eine freie Aufgabe zu ersetzen. Sie dürfen aus den freien Aufgaben soviele wählen und lösen bis Sie 50 Punkte erreichen. Falls Sie mehr Aufgaben als nötig gelöst haben, werden die Pflichtaufgaben plus eine zufällige Auswahl an gelösten freien Aufgaben für das Abgabegespräch und die Bewertung herangezogen.

TUWEL Abgabe

Sie müssen Ihre bearbeiteten Aufgaben dokumentieren und in tuwel abgeben.

Erstellen Sie eine gepackte (ZIP, GZIP, BZIP) Datei mit beliebigem Namen und einer DATEIENDUNG, die zip, tgz, tar.gz, tbz2 oder tar.bz2 sein kann, abhängig vom verwendeten Komprimierungsalgorithmus, in der folgende Datei(en) enthalten ist/sind:

Die Abgabe erfolgt über tuwel.

Hinweise:

Zusätzliche Hinweise

Back to Top